Sprache:

Allgemein

Unternehmen

Meilensteine

1932     Von Franz Achleitner als Huf- und Wagen-schmiede in Kundl / Österreich gegründet.
     
1953     Übernimmt Sohn Franz Achleitner den elterlichen Betrieb.
     
1960     Wird eine neue Fahrzeugbauhalle in Kundl errichtet, der Bau von LKW- und Tiefladeanhängern
  startet und der Betrieb wird um die Branche Reifenhandel erweitert.
     
1968     Neubau des neuen Betriebes in Wörgl für Reifenzentrum und Fahrzeugbau.
     
1971     Der gesamte Fahrzeugbau übersiedelt an den heutigen Standort Wörgl.
     
1983     Die Sicherheitstechnikabteilung der Firma Achleitner wird gegründet.
     
1992     Das Zentral-Bürogebäude in Wörgl wird erweitert und modernisiert.
       
2004     Die Geschäftsführung liegt in den Händen von Franz & Helmut Achleitner.
  Betriebsnachfolge nach 51 Jahren durch die Söhne.
     
2007     75-jähriges Jubiläum in der 3. Generation.
     
2010  

  Übersiedlung von Produktion und Technik nach Radfeld in das neue und
  adaptierte Produktions- und Lieferwerk nach Radfeld.

 

  Achleitner eröffnet die 11. Reifenfiliale.

     
2017  

  85-jähriges Firmenjubiläum und Übersiedlung des kompletten Vertriebs nach Radfeld.

Unsere Firmenbroschüre steht zum Download bereit.